Hier mal ein buntes Ofengericht für euch, das ihr das ganze Jahr über mit saisonalem Gemüse machen könnt. Hauptakteur sind natürlich unsere saftigen Hähnchenteile, die eurem Grünzeug den richtigen Geschmack geben, weil alles zusammen auf dem Blech gegart wird. Seid kreativ und vor allem: Lasst euch das große bunte Blech mit euren Lieben schmecken. Das mag jeder!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept für unser Hähnchen vom Blech auf buntem Gemüse (für vier Personen)

  • 8 Hähnchenunterschenkel
  • 8 Hähnchenflügel
  • grobes Meersalz
  • Pfeffer
  • 150 g Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 g Möhren
  • 500 g kleine Kartoffeln
  • 8 Stiele Thymian
  • 7 EL Olivenöl
  • 50 ml Weißwein
  • 250 ml Geflügelbrühe
  • 200 g Zuckerschoten (auch Kaiserschoten genannt)

Die Zubereitung:

Zunächst die Hähnchenunterschenkel und die Hähnchenflügel mit Meersalz und Pfeffer würzen.

Danach die Schalotten abziehen und größere halbieren. Den Knoblauch ebenfalls abziehen. Anschließend die Möhren schälen, längs halbieren und in schräge Stücke schneiden. Dann die Kartoffeln schälen. Thymianblättchen abzupfen und grob hacken. Dann mit Olivenöl, etwas Meersalz und Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren.

Hähnchenteile, Möhren, Kartoffeln, Schalotten
und Knoblauch in das Kräuteröl geben und gut durchmischen. Alles auf einem Backblech verteilen. Weißwein und Geflügelbrühe zugießen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 45 min. braten (Umluft nicht empfehlenswert).

Die Zuckerschoten in kochendem Salzwasser 2 min. blanchieren, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Für die restlichen 5 min. mit auf das Blech in den Ofen geben.

Guten Appetit!