Immer wieder lecker: Hähnchenflügel, mit schön klebriger Marinade aus dem Ofen oder vom Grill. Fingerfood für alle. Gönnt es euch – wir liefern euch das beste Geflügel dazu!

Rezept für unsere Hähnchenkeulen oder Chicken Wings an Honigmarinade (für 4 Personen)

  • 4 große Hähnchenkeulen oder 16 kleine Chicken Wings
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL roter Balsamessig
  • 4 EL gutes Öl
  • 1 EL Sherry
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitungszeit mit Vorbereitung: ca. 15 Minuten Marinierzeit: mind. 2 Stunden

Zuerst die fein gehackten Knoblauchzehen, den Honig, die Sojasauce, den Balsamessig, das Öl und den Sherry zu einer Marinade vermischen und diese mit etwas Pfeffer aus der Mühle abrunden.

Anschließend die Chicken Wings oder die Hähnchenkeulen trocken tupfen und in eine flache Form legen. Danach das Fleisch mit der Marinade begießen und für mindestens 2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.

Als nächstes die Chicken Wings oder Hähnchenkeulen gut abgetropft auf den Grill legen und unter mehrmaligem Wenden bei mäßiger Hitze in ca. 8-10 Minuten gar grillen.

Ganz zum Schluss das Fleisch noch nach Belieben salzen und leicht pfeffern.

Sollte sich Ihr Grill noch im Winterschlaf befinden, können Sie dieses Gericht auch wunderbar im Ofen zubereiten.

Am besten werden die Chicken Wings oder Hähnchenkeulen mit einem entsprechenden Dip und einem leichten, frischen Blattsalat an Kräutervinaigrette serviert.

Dazu passt natürlich auch etwas Kräuterbaguette.

Wir wünschen guten Appetit!