Köstliche Kikok Hähnchenbrust mit Spinatfüllung. Passend dazu ein Kartoffelpüree mit Tomaten und Kapern. Lasst es euch schmecken!
Viel Spaß beim Nachkochen!

Honig-Sesam-Hühnchen (Für vier Personen)

Zutaten:

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Paprikaschote
  • 1 EL Honig
  • 12 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 EL Sojasauce
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 EL Barbecuesauce
  • eine Prise Chilipulver
  • eine Prise Sesam
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 12 Bund Koriandergrün
  • evtl. Wasser

Zubereitungszeit mit Vorbereitung: ca. 5 Stunden

Zubereitung:

Das Hähnchenbrustfilet waschen und würfeln.
Die Zwiebel und den Knoblauch hacken und mit dem Honig, der Sojasauce, dem Sesamöl, dem Olivenöl, der Barbecuesauce und dem Chili in eine Schüssel geben und vermengen. Das Fleisch dazu geben und eine halbe Stunde in der Sauce ziehen lassen.
Nun das Fleisch mit der Sauce in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze anbraten. In der Zwischenzeit die Paprika in kleine Streifen schneiden und dazuge- ben. Die Sauce nach Geschmack mit etwas Wasser verflüssigen.
Sobald das Hähnchen gar ist, auf Tellern anrichten und die Frühlingszwiebel sowie den Koriander klein schneiden und darüber geben. Zum Schluss mit etwas Sesam bestreuen. Als Beilage empfehlen wir Reis.

Guten Appetit!