Habt ihr schon unsere leckeren, kleinen Kartoffel-Zucchini-Päckchen probiert? In der Grillsaison ist diese Beilage ein richtiges Must-Have und darf bei keinem Grillabend fehlen! Und das Beste ist: Die Zubereitung geht super schnell! Da der letzte Schritt das Grillen ist, lassen sich die Kartoffel-Zucchini-Päckchen auch perfekt Zuhause vorbereiten und transportieren! Viel Freude beim Nachkochen!

Rezept für unsere Kartoffel-Zucchini-Päckchen

  • 500 g kleine 
Kartoffeln
  • 1 - 2 rote Paprika
  • 400 g Zucchini
  • 8 TL. Pesto al 
Pomodoro
  • 8 TL Olivenöl
  • 8 Stck. Alufolie

Die Zubereitung:

Kartoffeln waschen und in Salzwasser 18-20 Min. kochen. Paprika putzen und grob würfeln. Zucchini und gekochte Kartoffeln in Scheiben schneiden. 8 TL Pesto mit 8 TL Olivenöl verrühren.

Alufolie leicht fetten. Je 1/8 der Kartoffel– und Zucchinischeiben schuppenförmig darauf schichten. Jeweils 2 TL Pesto-Öl über das Gemüse träufeln, salzen und pfeffern. 1/8 der Paprikawürfel darüber streuen.

Die Alufolie über dem Gemüse und an den Seiten gut verschließen. Die Päckchen bei mittlerer bis starker Hitze 5—7 Min. grillen.

Wir wünschen einen guten Appetit!