Ihr wollt es doch auch! Mit den Fingern essen. Grillt unesre saftigen Kikok-Mais-Hähnchenflügel mit klebriger BBQ-Marinade, dazu Süßkartoffelpommes (geht auch ohne Gemüsebeilage!) und vielleicht noch ein Sößchen. Alles vorher bereit stellen und irgendwo ein feuchtes Tuch deponieren, damit ihr die Bierflasche danach noch anfassen könnt.

Rezept für unsere Kikok Hähnchen Flügel vom Grill (Für eine Person)

  • 4 Kikok Hähnchen Flügel (mindestens pro Person)
  • 3 El Paprika edelsüß
  • 1 El Rosmarin
  • 1 El Thymian
  • 1 El Oregano
  • 1 El Zucker
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Pfeffer
  • 1/2 El Cheyennepfeffer
  • Olivenöl
  • evtl. Chiliflocken

Die Zubereitung:

Für den Rub alle Gewürze vermischen. Anschließend die Kikok Hähnchen Flügel mit dem Rub einreiben und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Über der direk- ten Flamme grillen und dabei regelmäßig wenden.

Wenn sie die Möglichkeit haben, indirekt zu grillen, dann die Flügel scharf direkt angrillen und bei 150° in der indirekten Zone etwa 20 min. weitergaren. Dabei immer mal wenden. Wer möchte, kann bei beiden Methoden die Flügel mit der Lieblings BBQ-Sauce einpinseln. Das gibt zusätzlich tollen Geschmack.

Die Haut wird dann allerdings nicht kross.

Dazu reichen wir Süßkartoffel-Pommes und Salat. Lassen Sie es sich schmecken!

Guten Appetit!