Wers knusprig mag, aber lieber ohne Knochen, ist mit diesem Stück bestens bedient: das Kikok-Steak ist die ausgelöste Keule vom köstlichen deutschen Maishähnchen. Saftiges Keulenfleisch und Haut, die in Ofen, Pfanne und Grill knuprig wird.

 

Rezept für unser Kikok-Hähnchen-Steak indisch (für 4 Personen)

 

  • 4 Kikok-Hähnchen-Steaks (Schenkel ohne Knochen mit Haut)
  • 8 Scheiben Limetten
  • Garam Masala oder Chili-con-Carne–Mischung

 

Die Zubereitung:

Die Haut von den Kikok-Hähnchen-Steaks vorsichtig anheben und 2 Limettenscheiben unterschieben. Mit dem Gewürz Garam Masala würzen. Wer es nicht so scharf mag, sollte lieber eine Chili-con-Carne-Würzmischung verwenden. Öl in der Pfanne erhitzen und von beiden Seiten ca. 15 Minuten anbraten.

Als Beilage eignet sich hervorragend eine scharfe Salsa, frisches knuspriges Baguette oder Zucchiniwürfel-Zwiebel-Kirschtomaten in etwas Olivenöl anbraten und über das Kikok-Hähnchen Steak geben.

Guten Appetit!