Entenbrust, die fein-zarte Steak-Alternative vom Geflügel, ist sooooo einfach zu braten, weil sie ihre Fettzugabe ja schon unter der Haut hat! Wie es genau geht, lest ihr im Rezept. Ente gut, … Guten Genuss!

Rezept für unser knuspriges Entenbrustfilet (für 4 Personen):

Zutaten

  • 2-3 Entenbrustfilets à 300g
  • Salz + Pfeffer

Die Zubereitung:

Die küchenfertige Entenbrust (Barbarie-Entenbrust, ca. 375g) kalt abspülen und gut trocken tupfen. Anschließend die Hautseite mit einem sehr scharfen Messer mehrfach schräg oder gitterartig einschneiden, ohne das darunter liegende Fleisch zu verletzen.

Dann rundherum mit Pfeffer und Salz einreiben. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Entenbrust mit der Hautseite nach unten in die kalte Pfanne legen und bei mittlerer bis starker Hitze anbraten, bis die Haut goldbraun und knusprig ist. Wenden und weitere 3 Minuten braten.

Dann auf der mittleren Schiene im Backofen bei Ober- und Unterhitze 8-10 Minuten zu Ende garen. Aus dem Ofen nehmen,

5 Minuten ruhen lassen, um ein Austreten des Fleischsafts beim Aufschneiden zu verhindern, anschließend in Scheiben schneiden.

Fertig ist die perfekte Entenbrust! Genießen Sie sie klassisch oder in exotischen und modernen Variationen. Tolle Rezeptideen finden Sie an unseren Standorten oder hier auf der Homepage.

Wir wünschen guten Appetit!