Im Winter genauso schön wie im Sommer, wenn es frische Kräuter gibt: eine saftige Lammkeule mit einer Kruste aus Kräutern. Den Knochen lösen wir euch auf Wunsch auch aus. Genießt zartes Neuseeland-Lamm und bleibt gesund! Euer Team Schönecke

Lammkeule mit frischen Gewürzen (für 4 Personen)

  • 1 Lammkeule mit Röhrenknochen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El frischen Rosmarin
  • 2 El frischen Thymian
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

 

Zubereitung:

Die Lammkeule salzen und pfeffern. Die Kräuter klein hacken, den Knoblauch pressen und das Ganze mit reichlich Olivenöl verrühren. Die Keule damit marinieren und 2h im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Ofen auf 120°C vorheizen und die Keule auf ein Rost legen. Eine Auffangschale darunter stellen. Die Keule mit einem Thermometer versehen. Bei 60°C Kerntemperatur ist die Keule fertig.

Dazu passen super Bohnen und Kartoffeln mit einer Sauce Hollandaise.