Und weiter geht es: mit saftigen Lammrücken-Lachsen vom zarten Neuseeland-Lamm! Wenn ihr es mit den Beilagen und Saucen nicht übertreibt, bekommt ihr damit fein und kalorienarm bestes Protein und Mineralien in den gestressten Festkörper… Munter bleiben, bald ist das Jahr rum! Euer Team Schönecke

Lammlachse mit Walnusskruste (für 2 Personen)

  • 2 Lammlachse
  • 150 gr. Walnüsse
  • 100 gr. Butter
  • Pfeffer
  • Salz

 

Zubereitung:

Zunächst die Walnüsse klein hacken und mit der
Butter vermischen.
Die Lammlachse mit einem guten
Meersalz salzen und scharf über der direkten Hitze
angrillen.
Dann vom Grill nehmen und die Nuss-
Butterpaste auf die Lammlachse oben drauf geben.
Die Lammlachse nun in die indirekte Hitze bei etwa
130° C legen und auf eine Kerntemperatur von
60°C ziehen.
Wer möchte kann die Lammlachse auf
ein Räucherbrett legen. Das gibt noch eine kleine
Rauchnote. Es geht aber auch prima ohne.
Dazu passen Röstkartoffeln und ein Salat aus Paprika,
Tomaten und Gurken mit einer Essig/Öl Vinaigrette.