Ostern kann kommen!

Gegrillte Lammlachse auf mediterranem Gemüse

Für das Lamm:

  • 4 Lammlachse
  • 2-3 Stängel frischen Rosmarin
  • 2-3 Stängel frischen Thymian
  • 2 El frischen Oregano
  • 2 Knoblauchzehen
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Chimchurri

Für das Gemüse:

  • 2 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 4 Tomaten
  • 500 gr. Drillinge
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Kräuter der Provence
  • 2 TL Paprika Edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Für die Marinade der Lammlachse die Kräuter von den Stängeln zupfen und klein hacken. Den Knoblauch pressen und alles in einer Schüssel mit Olivenöl vermengen. Gerne die Marinade über Nacht ziehen lassen, sie wird dann intensiver im Geschmack.

Die Lammlachse pfeffern und salzen und in der Marinade wenden. Etwa 2 Stunden ziehen lassen.

Das Gemüse klein schneiden und in eine feuerfeste Form geben. Gemüsebrühe dazu geben. Pfeffer, Salz und Gewürze drüberstreuen und gut verrühren. Bei 180°C für eine gute Stunde in den Ofen schieben. Zwischendurch immer mal umrühren.

Ca. 15 Minuten bevor das Gemüse fertig ist die Lammlachse auf jeder Seite etwa 2-3 Minuten scharf angrillen. Die Lammlachse dann für gute 10 min. auf das Gemüse legen. Die Temperatur auf 120°C runterschalten.

Die Lammlachse vor dem Anschneiden noch mindestens 5 Minuten ruhen lassen.