Ein leckerer Hefezopf gehört Ostern bei uns auf dem Tisch. Wir haben die bunten Ostereier von Schönecke diesmal direkt mitgebacken, so ist es direkt fröhlich bunt dekoriert auf dem Tisch.⁠

Leckerer Hefezopf zu Ostern (für 4 Personen)

 

Zutaten

 

170 ml Milch

400 g Mehl

1 Würfel frische Hefe (42 g)

60 g Butter

60 g Zucker

3 Eigelbe

1 Packung Vanillezucker

1 Prise Salz

1 TL Zitronenschale

2 EL Hagelzucker

 

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. 160 ml Milch lauwarm erwärmen. Die Hefe in die Mulde bröckeln, und ca. ⅓ der lauwarmen Milch zugeben und mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

Nun die Butter schmelzen, mit restlicher warmer Milch, Zucker, 2 Eigelben, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale verrühren. Die Buttermasse zum Vorteig geben und alles glatt verrühren. Den Teig nun zugedeckt an einem warmen Ort ca 1 Stunde gehen lassen.

Den aufgegangenen Teig durchkneten und in drei Stücke teilen. Jedes Stück in eine Rolle von ca. 40 cm Länge ausrollen. Drei Enden der Stränge verbinden und den Rest zu einem Zopf flechten. Den fertigen Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. 1 Eigelb mit 10 ml Milch verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C ca. 30 Minuten backen.