Spargel muß nicht immer gekocht oder gebraten werden. Auch Roh ist grüner Spargel eine köstlich – und gesund.
Am besten bevorzugt man hier dünne Stangen. Je dicker der Spargel, desto herber und bitterer ist er im Geschmack. Außerdem schmeckt Spargel umso besser, je frischer er ist.
Hier unser Lieblingsrezept für den Frühling:

frühlingshafter Spargelsalat an geräucherter Pute

(Für 4 Personen)

Zutaten

500 g Spargel – möglichst dünne Stangen

250 g geräucherte Putenbrust

1 Kopf Römersalat

1 Handvoll Pflücksalat

150 g Kirschtomaten

4 Eier von Schönecke, Größe M

etwas Parmesan

Zubereitung
Die Eier hart kochen und abschrecken. Etwas abkühlen lassen.. Salate waschen und in Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren, den grünen Spargel im untersten Drittel schälen und in 3cm Stücke scheiden. Alles auf einem Servierteller drapieren. Die Putenscheiben in Viertel schneiden und gerollt in den Salat setzen. Die Eier pellen, halbiert auf den Salat geben. Das ganze mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Acetto Balsamico anmachen. Mit grob geraspeltem Parmesan und etwas Balsamicocreme garnieren.